Fidibus-Papenburg.de

Redaktion

2. Edeltraud Kramer

Redaktion

    3. Dennis Lind

    Redaktion, Satz & Gestaltung

      2 Comments

      1. Günter Arlt
        Günter Arlt Januar 21, 22:26

        Hallo liebe Fidibusmacher,
        ich wünsche allen Lesern der Seniorenzeitung ein Gesundes , Erflogreiches Frohes Jahr 2016.
        Da ich oft in den Internetseiten der Stadt Papenburg blättere, bin ich mal eben bei Fidibus gelandet. Ihr habt ja wirklich ein tolles Blättchen, und ich erfreue mich hauptsächlich an den Geschichten auf Plattdeutsch. Ich hab da mal eine Frage an die Redahtion, darf man diese Gaschichten an Freunde per Mail nach Kanada weiterleiten???
        Es gibt dort nämlich auch noch Papenburger die die Kanalstadt nicht vergessen können.
        Für eine Antwort bedankt sich ein ehemaliger Rucksackpapenburger schon mal vorab und wünscht Allen eine schöne Zeit.

        Antworte auf diesem Kommentar
        • Die Redaktion
          Die Redaktion Autor Februar 16, 06:27

          Guten Tag Herr Arlt,
          entschuldigen Sie die späte Antwort.
          Wir versuchen immer so schnell es möglich ist die neuste Ausgabe des Fidibus hier in unser Archiv abzulegen.
          Wenn Sie dann auf diesen Seiten eine Geschichte finden so können Sie gerne den Link an die ihre Kontakte weitersenden.
          Wenn Sie noch Fragen haben schreiben sie uns gerne zurück.
          Auch wenn es spät ist wünschen wir Ihnen ebenfalls ein erfolgreiches Jahr 2017.
          Die Redaktion

          Antworte auf diesem Kommentar

      Schreibe ein Kommentar

      Ich stimme zu.

      4-Tage Wetter

      Regenradar

      Niederschlagsradar(Wetterradar) für Deutschland

      Kategorien

      Über uns !

      Das offizielle Sprachrohr des Seniorenbeirates
      der Stadt Papenburg – nicht nur für Senioren
      Schon bei der Gründung des Seniorenbeirates Papenburg am 27. März 1996 kam die Idee auf, auch eine eigene Zeitschrift für die Senioren herauszugeben.

      Diese sollte über das Vereinsleben berichten, interessante Themen aufgreifen, Ratschläge erteilen, aktuelle Vorschriften und Tipps behandeln.

      Der „Gründungs-Redaktionsstab“ erstellte die Fidibus-Hefte Nr. 1 bis Nr. 51 im Zeitraum vom September 1997 bis März 2010.

      Der zweite Redaktionsstab gab von Juni 2010 bis November 2012 die Hefte Nr. 52 bis Nr. 62 heraus.

      Seit Heft Nr. 63 im März 2013 ist der amtierende Redaktionsstab für die Fidibus-Reihe verantwortlich.

      Feste Rubriken des Fidibus sind:
      〉〉der Veranstaltungskalender
      〉〉Hinweise aus der Rechtsprechung
      〉〉Deutsche Schreibschrift
      〉〉Rezepte
      〉〉humorvolle Beiträge
      〉〉Rätsel-Beiträge in „Platt“
      〉〉verschiedene sonstige Artikel

      Der Fidibus erscheint viermal im Jahr, ist 28 Seiten stark und kostet einen Euro.

      Drei farbige Seiten werden für Werbung freigehalten.

      Der Fidibus wird von einem festen Abnehmerstamm gekauft, der ihn an seine Kundschaft oder Patienten weitergibt.

      Dafür möchten wir uns an dieser Stelle, auch im Namen des Seniorenbeirates, herzlich
      bedanken