Fidibus-Papenburg.de

Mensch Du wirst alt!!

Oktober 10
23:58 2013

Der Name-wie war doch gleich der Name?

Wie hieß sie nur?

Du kennst die Dame!

Ja aus der Vergangenheit-

Du hast sie alle aufgezählt!

Da ruft es aus dem Hinterhalt:

„Mensch, Mensch du wirst alt!“

Brauchst Du mal etwas aus dem Schrank,

Der gut gefüllt ist-Gott sei Dank!-

Da fragst Du Dich: „Was wollt ich hier?“

Verstört bist Du, dass in Sekunden,

Das, was Du vorhast, ist verschwunden.

Da ruft es aus dem Hinterhalt:

„Mensch, Mensch……….“

Und kommst Du dann woanders hin,

Bewegst Du gleich in Deinem Sinn,

Dein Sparbuch bestens zu verstecken,

Damit kein Dieb es kann entdecken,

Brauchst Du dann Geld, hast Du indessen,

Den heimlichen Platz total vergessen.

„Mein Gott,“ stöhnst Du ganz starr vor Schreck,

„was soll ich tun,  mein Geld ist weg!“

Da ruft es aus dem Hinterhalt:

„Mensch, Mensch………“

Vom zweiten Stock steigst Du hinunter,

Trittst auf die Straße frisch und munter,

Doch plötzlich fragst Du dich verdrossen:

„Hab ich auch wirklich abgeschlossen?“

Du könntest schwören viele Eide-

Steigst dennoch rauf, Dir selbst zum Leide.

Da ruft es aus dem Hinterhalt:

„Mensch, Mensch…………“

Benutz Du mal Dein Bügeleisen,

Anschließend gehst Du gleich auf Reisen.

Drei Wochen bangst Du ungelogen-

„Hab ich den Stecker rausgezogen,

Sitzt der etwa noch in der Wand,

Bin ich inzwischen abgebrannt?“

Da ruft es aus dem Hinterhalt:

„Mensch, Mensch………“

Zum Frühstück nimmst Du drei Tabletten,

Die sollen Dein Gedächtnis retten!

Du fragst Dich plötzlich ganz beklommen,

Hab ich sie eigentlich eingenommen?

„Ja, ist mein Denken denn noch dicht?

Und zweimal nehmen darf ich nicht.“

Da ruft es aus dem Hinterhalt:

„Mensch, Mensch……….“

Maschinen kann man reparieren,

Und das Getriebe ölig schmieren.

Wenn mal der Fernseher kaputt, ein kleiner Chip

Schon ist es gut!

Doch wenn der Kalk im Hirn sich dichtet, da fällt die düst`re Stimme drein !

„Mensch find dich drein!“

 

0 Kommentare

Derzeit ist kein Kommentar vorhanden !

Noch ist kein Kommentar vorhanden ! Möchtest du das ändern ?

Schreibe ein Kommentar

Schreibe ein Kommentar

Ich stimme zu.

4-Tage Wetter

Regenradar

Niederschlagsradar(Wetterradar) für Deutschland

Kategorien

Über uns !

Das offizielle Sprachrohr des Seniorenbeirates
der Stadt Papenburg – nicht nur für Senioren
Schon bei der Gründung des Seniorenbeirates Papenburg am 27. März 1996 kam die Idee auf, auch eine eigene Zeitschrift für die Senioren herauszugeben.

Diese sollte über das Vereinsleben berichten, interessante Themen aufgreifen, Ratschläge erteilen, aktuelle Vorschriften und Tipps behandeln.

Der „Gründungs-Redaktionsstab“ erstellte die Fidibus-Hefte Nr. 1 bis Nr. 51 im Zeitraum vom September 1997 bis März 2010.

Der zweite Redaktionsstab gab von Juni 2010 bis November 2012 die Hefte Nr. 52 bis Nr. 62 heraus.

Seit Heft Nr. 63 im März 2013 ist der amtierende Redaktionsstab für die Fidibus-Reihe verantwortlich.

Feste Rubriken des Fidibus sind:
〉〉der Veranstaltungskalender
〉〉Hinweise aus der Rechtsprechung
〉〉Deutsche Schreibschrift
〉〉Rezepte
〉〉humorvolle Beiträge
〉〉Rätsel-Beiträge in „Platt“
〉〉verschiedene sonstige Artikel

Der Fidibus erscheint viermal im Jahr, ist 28 Seiten stark und kostet einen Euro.

Drei farbige Seiten werden für Werbung freigehalten.

Der Fidibus wird von einem festen Abnehmerstamm gekauft, der ihn an seine Kundschaft oder Patienten weitergibt.

Dafür möchten wir uns an dieser Stelle, auch im Namen des Seniorenbeirates, herzlich
bedanken